Nach 24 Jahren gab es wieder ein Spiel um Punkte gegen den VfL Alfter.
Bis dato traf man sich nur im Pokal.
Nach gutem Beginn der Gäste war der FVE in der zweiten Hälfte präsent... nur das Ding muss rein.
Chancen zum Ausgleich und zum Sieg waren genug da. Schade, aber man war auf Höhe, ausgenommen der Anfangsphase.

Tor: Schöller (57.)
Gegentore: 15./19./86. Minute
Wechsel: Pehlivan für Dos Santos (46.), Simonis für Herschbach (82.), Sanzone für Warning (82.)
Gelbe Karte: Malzahn (86.)

Nächstes Spiel am 08.12.2019 beim SV Wachtberg