Wie gewonnen so zerronnen.. der Sieg in Wiehl wurde nicht veredelt und der FVE unterlag gegen Oberpleis mit 2:3.
Ähnlich wie gegen Spich, ein Spiel was man nicht verlieren muss. Gefühlte Überlegenheit gepaart mit Ballbesitz und Aktionen vor dem Tor endet mit der Effizienz des Gegners.

Tore: Schöller (15.), Ö.Alagöz (49.)
Gegentore: 16., 77., 86. Minute
Wechsel: Ö.Alagöz für Pehlivan (46.), Theodorou für Dos Santos (74.), Sanzone für Dohr (82.), Laouamera für Warning (86.)
Gelbe Karten: Ruhnau (50.), S.Alagöz (60.)

Nächstes Spiel am 17.11. um 14:30 Uhr beim SC Rheinbach