Dauerregen in der Region.
Der FVE unterliegt dem 1.FC Spich mit 1:3 und keiner weiss warum.
Man kann dem Team keinen Vorwurf machen, die Mannschaft rennt, kämpft und spielt auch einen guten Ball.
Gerade in der ersten Hälfte war vom Gast nicht viel zu sehen - doch am Ende zählen die Tore und das geht dem FVE zur Zeit ab.

Tor: Krebel (32.)
Gegentore: 54./82./90. Minute
Wechsel: Laouamera für Diarra (61.), Herschbach für Dos Santos (72.), Ö.Alagöz für Pehlivan (79.), Simonis für Warning (84.)
Gelbe Karten: Dohr (41.), Warning (74.)

Nächstes Spiel am 27.10 um 15:30 Uhr bei Borussia Lindenthal-Hohenlind.