Schon in den ersten Minuten konnte man erkennen, dass wir heute gut drauf sind und so dauerte es auch nicht lange und wir gingen mit 1:0 in Führung. Noel mit einem langen Einwurf über den Kopf eines Sechtemers hinweg zu Felix in den Lauf und unsere Nummer 9 mit einem satten Schuss rechts am Torwart vorbei. Auch danach machten wir das Spiel. Vor allem Michel in der Mitte nahm das Spiel jetzt zusehends an sich. Immer wieder bediente er unsere beiden Flügelspieler Aiden und Pablo mit Pässen. Leider verpassten wir es aus dem Spiel heraus aus unserer Feldüberlegenheit Kapital zu schlagen. Ein Grund war auch, dass wir es zu oft aus der Ferne versucht haben. Aber nun gut, dann eben über Ecken. In den letzten Wochen, wurden diese eh zu einer unserer Stärken. So viel dann auch das 2. Tor nach einem Eckstoß. Aidan mit einem schönen Schuss vors Tor, etwas Verwirrung im Strafraum, doch Pablo stochert den Ball über die Linie. Zeit für einen 3-fach Wechsel. Pascal, Julian und Jesin für Aidan, Michel und Erik, der für Felix aufs Feld kam. Dies bedingte dann auch eine Umstellung auf ein anderes System, doch die Jungs spielten weiter wie zuvor. Jack und Noel hielten die Null und vereitelten eigentlich jeden Angriff Salias, so dass Florian im Tor kaum zu tun hatte. Florian, nach Außenbandriss und langer Pause wieder genesen, hielt aber heute eh alles was es zu halten gab, und machte ein gutes Spiel. Schön dass du wieder da bist. Kurz vor der Pause konnten wir dann auf 3:0 erhöhen. Ecke durch Noel und mustergültig durch Pablo per Kopfball ins Tor gedrückt!
Dann endlich Halbzeit. Vierdiente Führung bei sehr warmen Wetter und eine verdiente Führung.
Zum Start der zweiten Halbzeit ließ ich erst mal die Jungs drauf, mit denen wir die Halbzeit beendeten.
Auch nun ging es weiter wie vor der Pause. Meine Schwarz-Gelben fast immer im Ballbesitz und falls doch was durchkam, stand die 3er Abwehr mit Jack, Noel und Julian sicher und wehrte alles ab. Und so dauerte es auch diesmal nicht lange und nach einer Flanke von Pablo, schoss Noel per Direktabnahme!!! den Ball in den linken Winkel am Torwart vorbei ins Netz! Was für ein Tor. Danach wechselte ich wieder und Aidan, Felix und Michel übernahmen wieder. Allerdings dauerte es nicht lange und Aiden wurde durch ein rüdes Foul gelegt. Etwa 15m in halbrechter Position legte sich Jack den Ball zurecht. Die Mauer machte sich bereit. Schuss. Bang. Ball landet links platziert neben dem Pfosten im Tor.FÜNF zu NULL. Wer ist eigentlich dieser Messi, wenn du jemanden hast, der so nen Freistoß reinballert? Traumtor Nummer 2 an diesem Tag für uns. Unsere Dominanz in diesem Spiel bekam dann einen kleinen Riss in diesem Spiel, Sechtem machte das 5:1. Hinten ein bisschen gepennt, aber nach bereits harten 35min bei hochstehender Sonne, kann das nun mal passieren. Ohne ein Gegentor können wir diese Saison wohl nicht. Erik kam dann nochmal ins Spiel und spielte auf der für ihn eher ungewohnten Position auf dem Flügel und konnte aber auch da überzeugen. Aber man muss eh sagen: Wahnsinn was die Jungs da heute abgerissen haben! Immer wieder Pässe auf die Flügel, Seitenverlagerung, Doppelpässe, unfassbar was diese 8 und 9 Jährigen da gezeigt haben! Technisch fein und läuferisch heute ne hammer Leistung. Zu guter Letzt noch ein langer hoher Ball auf Felix. Er legt sich den Ball per Kopf vor, kämpft sich an zwei Gegner vorbei, Flanke von der Torauslinie in die Mitte, wo Erik per Direktabnahme (Wat is denn los mit denen?:D) den Ball ins Tor befördert. Zwei Minuten war dann Schluss und die Freude war riesig, denn es war klar, dass wir mindestens 3. sind.

Das heute war nochmal ein richtiges Feuerwerk und die Jungs haben gezeigt zu was sie imstande sind zu leisten. Im zweiten Jahr im Folge konnten wir um die Meisterschaft mitspielen und das in einer Staffel mit dem BSC, Fortuna Bonn, TV Rheindorf, SSV Bornheim und Salia Sechtem. Durch ein Unentschieden im Spiel Fortuna gegen Rheindorf, sind wir sogar auf den 2. Platz gesprungen. VIZEMEISTER! Was für ein toller Abschluss für diese mit Talenten gespickte Mannschaft.

Bodo und ich sind stolz auf euch!

Es spielten: Florian, Noel (C), Jack, Michel, Julian, Felix, Jesin, Pascal, Erik, Pablo, Aidan

Heute leider nicht dabei: Jonathan, Florenz unser etatmäßiger Kapitän und Felix HG. Drei Spieler die diese sehr spannende Saison wirklich mitgeprägt haben, ein wichtiger Teil dieser F1 Jugend sind und die ich deshalb auch nochmal erwähnen möchte.

Glückwunsch an den Bonner SC zur verdienten Meisterschaft.

Geschrieben von Sven Lützler