Zunächst ein kurzer Nachtrag zum Spiel der Frauen beim Tabellenführer Roleber vom vergangenen Mittwoch, welches der FVE mit 1:2 verlor.
Der FVE konnte das Spiel offen gestalten wobei A. Meyer in der 68. Minute zum Torerfolg kam. Roleber war zuvor mit 2:0 in Führung gegangen und konnte das Spiel knapp für sich entscheiden.

Am Sonntag erwarteten unsere Frauen den TuS Pützchen. Die einseitige Partie endete mit einem 11:0 Sieg für unser Team. Die Treffer teilten sich Cron (1./24.), Hasani (8./26./68./74./81.), Lukas (17./90.), Truckenbrodt (30.) und Matern (84.)

Die beiden Herrenteams mussten reisen.
Die Zweite spielte beim Verfolger TuS Roisdorf und gewann durch einen späten Treffer mit 3:2. Roisdorf dürfte damit aus dem Rennen sein.
Die Treffer erzielten Lai (68./90.) und Thomsen (80.).

Die Erste verschlug es ins Bergische zum SSV Homburg-Nümbrecht
Dort gewann der FVE deutlich mit 4:1 und bleibt auf dem Zweiten Platz in der Landesliga.
Die Tore zur 3:0 Pausenführung gingen auf das Konto von Sanzone (14.), D. Schmitz (25.) und Dos Santos (33.).
Den 1:3 Anschlusstreffer der Gastgeber konterte Roth mit dem 4:1 (83.)



Vorschau auf die nächsten Begegnungen:

Mittwoch 01.05.
11:00 Uhr FVE Frauen - TV Rheindorf (H)

Sonntag, 05.05.
11:00 Uhr FVE Frauen - Eintracht Geislar (A)
13:00 Uhr FVE Zweite - Fortuna Bonn II (H)
15:00 Uhr FVE Erste - VfL Rheinbach (A)