Nach dem knappen Erfolg vom letzten Wochenende gegen Röttgen trat die F2 etwas dezimiert mit nur sieben Spielern im zweiten Spiel gegen die JSG Beuel II an. Dennoch startetet die Mannschaft mit viel Selbstbewusstsein ins Spiel in Beuel.  
So konnten die Jungs mit einem Tor von Joris,  gefolgt von zwei Buden von Alex und Soufian schnell mit 3:0 in Führung gehen.
Joris traf dann kurz darauf zum 4:0, ehe Matthias zum 5:0 erhöhte und Joris mit seinem dritten Tor die 6:0 Führung klar machte.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte die Mannschaft aus Beuel mit einem Treffer unter die Latte, ihren erstes Tor. Lennart, der den erkranken Lars ersetzte, war hier chancenlos.
Nach der Pause legte Matthias mit seinem zweiten Tor nach, bevor das Team der JSG ihren zweiten Treffer markieren konnte.
Auch wenn am Ende der zweiten Halbzeit dann aufgrund der nicht möglichen Wechsel etwas die Kraft ausging, machte die F2 durch das zweite Tor von Alex und den Toren vier und fünf von Joris den 10:2 Endstand klar.
Die Mannschaft konnte somit einen deutlichen Erfolg landen und bleibt auch nach dem zweiten Spieltag weiter ungeschlagen in der Frühjahrsrunde.
Am nächsten Wochenende spielt die F2 gegen die VTA Bonn II.

Sportliche Grüße Tobias