Nach der langen Winterpause endlich das erste Spiel. Ein Testspiel gegen den - in seiner Liga bisher ungeschlagen - Tabellenführer der Staffel 12, Hertha Bonn.
Die ersten Minuten nach Anpfiff sind in etwa ausgeglichen. Endenich mit gutem Spiel und guter Ordnung. Wir belohnen uns für den engagierten Einsatz mit dem 1:0 durch Mathias.
Die erste Hälfte der ersten Halbzeit ist um und die Trainer fangen an Spieler auszuwechseln. Immerhin 12 Spieler wollen und sollen heute zu ihren Einsatzzeiten kommen und Erfahrungen sammeln.
Nach dem 4. Wechsel verlieren die Spieler erkennbar die Ordnung. Unvermeidlich folgt das 1:1, kurz darauf das 1:2. Die Köpfe senken sich und die Schultern hängen schon etwas.
Die Trainer feuern von der Seite an aber sogar das 1:3 fällt noch vor dem Pfiff zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte haben die schwarz gelben den besseren Start erwischt und erarbeiten sich gute Chancen.
Lennart trifft zum 2:3 Anschluss und kurz darauf markiert Rafael den verdienten Ausgleich. Der letzte Wechsel, 2 Minuten vor Schluss, bringt nochmal für kurze Zeit Unsicherheit in der Zuordnung.
Ausgerechnet diesen Moment nutzen die Gäste aus und erzielen das 3:4 zum Endstand. Unsere Mannschaft hat ein sehr gutes Spiel abgeliefert und war nicht wirklich schlechter als Hertha Bonn.
Ein schönes Spiel, das Mut gibt für die Rückrunde. Wir freuen uns auf das nächste Testspiel nächste Woche gegen Friesdorf, immerhin Tabellenzweiter der Staffel 12.
Liebe Grüße Arno