Im ersten Spiel noch ein torloses Remis, dank Tristan.
Im zweiten Spiel ein besseres Auftreten der Unseren, mit nem schnellen flachen Abschluss von Atilla.....1:0 gewonnen, dank Tristan.
Das dritte Spiel war das härteste, aber die Jungs reden immer vom Karma, und so wurde unser faires Spiel belohnt mit nem schnell ausgeführtem Konter den Karim flach einnetzte, 4 Sekunden vor Schluss.......1:0 gewonnen, dank Tristan.
Das letzte Vorrundenspiel wieder torlos, dank Tristan.
Die ersten beiden in unserer Gruppe Punkt- und Torgleich, somit 7 Meter schießen.
Atilla verwandelt den 1. , Pfosten von Lohmar, Felix sein Schuß wird leider gehalten, Pfosten von Lohmar. Robin tritt an und verwandelt sicher unten rechts...... Finale !!!
Das Finale spannend und mit Chancen auf beiden Seiten, aber es blieb torlos, dank Tristan.
Wieder 7 Meter schießen.
Nippes beginnt.....Pfosten. Ramon tritt an und tunnelt den Torhüter. Nippes zum zweiten, Tristan hält.
Moritz nun, doch diesmal hält der gegnerische Torwart den Schuß. Nippes zum dritten, Tristan ist dran , muss sich jedoch zum ersten Mal heute geschlagen geben.
Robin zur Entscheidung, oder doch nicht......er läuft an und wieder sauber unten rechts verwandelt.
Turniersieg bei einem so stark besetzten Turnier, Glückwunsch.

Der Veranstalter erwähnte bei der Siegerehrung, das wenn es eine Auszeichnung zum Torwart des Turniers geben würde, Tristan sie absolut verdient hätte.
Das Jahr startet gut, der Trainer war nicht ein einziges Mal laut heute,(manche Eltern sind heiser , wegen dem anfeuern natürlich) und die Jungs starten mit einer besonders breiten Brust ins neue Jahr

Gruß Schoesch