Friedhelm übernahm das Steuer und korrigierte Positionen mit Einwechslungen.
Die Moral im Team stimmt und sie erzwangen den verdienten Ausgleich.
Warum müssen die Jungs se immer erst auf die Fresse kriegen um ihre Chancen zu nutzen.
Na ja , die Schlussphase war noch äußerst hektisch und so endete dieses Derby unentschieden.
Wir wünschen unserem Edelfan Klaus alles alles Gute und hoffen ihn bald wieder am Platz begrüßen zu können. 

Wir haben dich vermisst. 

Gruß Schösch