Am 19.03. fand der erste komplette Heimspieltag der Senioren statt.
Die Frauen und die Zweite verloren ihre Spiele, während die Erste einen wichtigen Sieg holte.
Die Frauen empfingen die Zweitvertretung des FV Oberkassel und gingen nach 70 Minuten in Führung. Kurz vor dem Ende kassierte das Team zwei Gegentreffer, womit das Spiel überraschend verloren wurde.
Die Zweite kassierte eine heftige Klatsche gegen den SSV Walberberg und verlor mit 1:5, wobei die Mannschaft durchaus Torchancen hatte. Walberberg war sehr effektiv und nutzten ihre Möglichkeiten.
Die Erste holte einen wichtigen Sieg gegen den FV Wiehl, den Tobias Roth per Kopf nach 66 Minuten unter Dach und Fach brachte.
10 Gelbe Karten (6 x FVE und 4 x Wiehl) wurden während der Begegnung verteilt.
Man hat durch den Sieg sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den weiterhin Hertha Rheidt einnimmt.