Beide Herrenteams traten in der Fremde an.
Die Zweite spielte auf der Wiese (Sportplatz kann man das leider nicht mehr nennen) im Stadion Wasserland gegen die Zweitvertretung der Kessenicher Fortuna.
Durch zwei schöne Vorlagen auf Gök lag der FVE bereits nach 12 Minuten mit 2:0 in Front und nahm durch einen 2:1 Sieg die Punkte mit nach Endenich.
Die Erste verkaufte sich teuer beim Spitzenreiter FC Pesch und hielt bis zur 79. Minute das 0:0. Durch einen direkt verwandelten Freistoß und einen Kontertreffer in der Nachspielzeit ging die Partie leider mit 0:2 verloren. Es bleiben aber noch fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.
Am kommenden Sonntag haben wir den ersten kompletten Heimspieltag, da auch die Frauen die Winterpause beenden.
Hier die Begegnungen am 19.03.:
11:00 Uhr Frauen - FV Oberkassel II
13:00 Uhr Zweite - SSV Walberberg
15:15 Uhr Erste - FV Wiehl