Bereits am vergangenen Freitag haben unsere E-Mädchen ihr drittes Saisonspiel bestritten. Gegen eine starke Mannschaft SW Merzbach konnten wir zuhause nicht mehr als ein 0:9 erreichen. Besonders in der ersten Halbzeit haben die Mädels sich zwar sichtlich bemüht, kassierten aber sieben Gegentore. Mein Plan, offensiv stark aufzutreten, konnten wir leider nur zeitweise umsetzen - und entsprechend taten sich hinten immer wieder Lücken auf. Auch standen sich die Mädels leider hier und da gegenseitig auf den Füßen. Trotzdem haben sie an keinem Moment aufgegeben und ohne diesen Einsatz hätte das Ergebnis sicher noch schlechter ausgesehen. Besonders Philine in der Abwehr und Inga bei ihrem Debut im Tor haben eine gute Figur gemacht.

Die zweite Halbzeit sah dann auch gleich besser aus. Neben einem unglücklichen langen Ball haben wir in den 25 Minuten nur noch ein einziges Tor kassiert. Das Endergebnis ist so zwar nicht so präsentabel, aber mein Eindruck war jedenfalls, dass die Mädchen einmal mehr trotz eines Rückstands weitergekämpft haben, alles versucht und - das wichtigste, finde ich - Spaß dabei hatten.

Am Samstag geht es in Zülpich weiter.

Gespielt haben: Inga, Philine, Luca, Sophie, Lejla, Anesa, Alexia, Svea, Michelle und Melissa

Wenn Sie Medikamente online bekommen, jetzt ist es die Zeit, dies zu tun. Gefragt sind Medikamente, die verwendet beginnen, um Fieber durch Rückenschmerzen etc. zu reduzieren Kamagra ist ein beliebtes Heilmittel verwendet, um erektile Dysfunktion zu behandeln. Erfahren Sie mehr über azithromycin 500mg. Zurzeit fahnden viele Leute online nach dem genauen Keyword 'zithromax 500' bei Google. Fragen, wie zithromax 500mg, beziehen sich auf verschiedene Arten von Gesundheitsproblemen. Wie viel andere Drogen, Kamagra ist auch nach seinem Hauptbestandteil klassifiziert. Es gibt verschiedene Dinge, die Impotenz erzeugen vermögen. Bevor Sie die Kamagra nehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine deformierte Penisform haben. Holen Sie sich professionelle Hilfe, wenn Sie irgendeine Art von allergischen Reaktion auf die Medikamente haben. Wenn das Medikament, das Sie einnehmen, nicht zugelassen ist, kann Ihr Arzt ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel verschreiben.