Unser Frauenteam bleibt weiter ohne Punkte. Im Heimspiel gegen Merzbach unterlag der FVE mit 0:2.
Unsere Zweite bleibt weiterhin ohne Niederlage. Beim SV Ennert gab es ein 2:2 Remis.
Dadurch wurde die Tabellenführung eingebüsst und man fällt vorest auf Rang vier zurück weil die Konkurrenz dreifach gepunktet hat.
Die Tore erzielen Wolber per Elfmeter zum 1:0 (24.) und Lai zum 2:2 (78.).
Die Erste scheint zur Zeit gut drauf zu sein. Ohne großartige Verletzungssorgen und den breiten Kader ist vieles möglich.
Heute gab es einen 1:0 Sieg bei Germania Windeck wo man in der Vergangenheit selten einen Blumentopf gewinnen konnte.
Erfreulich war, dass Jan Werner in der 47. Minute seinen ersten Treffer für die Landesligamannschaft erzielen konnte.
Der Treffer resultierte aus einem Bilderbuchkonter durch Abschlag Malzahn auf Herschbach, der wiederum auf Werner flanken konnte.
Auf schwierigem Geläuf, der den Vergleich mit einer Kuhwiese nicht scheuen muss, konnte Werner den Ball verarbeiten und einnetzen.
Platz drei ist der Lohn für eine bis jetzt sehr gute Saison unter Trainer Dennis Ochs.

Vorschau auf die Spiele am Sonntag, den 14.10.
13:00 Uhr FVE II - TuS Roisdorf (Spitzenspiel in Endenich)
14:00 Uhr TuS Pützchen - FVE Frauen (in Pützchen)
15:15 Uhr FVE I - SSV Homburg-Nümbrecht (in Endenich)