Der FVE hat seine Titel als Kreispokalsieger verteidigen können.
Im mit gut 500 Zuschauern besetzten Sportpark Nord konnte der Mittelrheinligist VfL Alfter mit 2:0 besiegt werden.
In der ersten Hälfte war das Spiel von zwei starken Abwehrreihen geprägt, der FVE agierte mit 5-4-1 und so blieben Chancen Mangelware.
Die größte Chance zur Führung hatte Dos Santos (36.) der jedoch am Keeper der Alfterer scheiterte.
Alfter hatte seine beste Phase nach ca. 10 Minuten, als man den FVE eine Viertelstunde unter Druck setzte, doch die schwarze Wand hielt.
In der zweiten Hälfte gelang dem FVE der entscheidende Angriff als Schöller den Ball am Fuß in eine 3:2 Überzahl führt und auf links Dos Santos bedient, der zum 1:0 für den FVE einschießt (67.)
In der 81. Minute macht der eingewechselte Dennis Schmitz den Sieg mit dem 2:0 perfekt.
Unter dem Strich ein verdienter Sieg des FVE da Alfter nicht eine wirklich zwingende Aktion zustande brachte.

Am 04.10. findet ab 19 Uhr die Auslosung zum Bitburger Pokal (FVM-Pokal) statt, die live auf Facebook übertragen wird.
Als Pokalsieger hat der FVE am 21.10. auf jeden Fall ein Heimspiel.