Nach dem gelungenen Auftaktsieg letzte Woche musste die F2 nun die erste Niederlage der Saison hinnehmen.
Gegen einen gut eingespielten Gegner gerieten die Gäste aus Endenich schnell in Rückstand.
Ein zwischenzeitlicher Treffer von Aleks hat noch einmal kurz Hoffnung aufkeimen lassen.
Obwohl wir einige gute Spielzüge gezeigt und Torchancen herausgespielt haben wollte kein weiteres Tor mehr für den FVE fallen.
Am Ende mussten wir uns daher deutlich mit 9:1 geschlagen geben. Bornheim war an diesem Tag einfach besser.
Herzlichen Glückwunsch. Für uns heisst es nun: Mund abputzen, Kopf hoch und nach vorne schauen.
Nächsten Samstag gegen Lengsdorf gibt’s die nächste Chance auf einen Sieg.

Liebe Grüße Arno Gaisbauer