Die letzten Auswärtsspiele standen an.

Die Zweite Mannschaft musste beim SV Ennert II antreten und gewann dort mit 3:2.
Damit festigt der FVE Platz 7 der Tabelle. Die Treffer zur zwischenzeitlichen 3:0 Führung erzielten Lai (Saisontreffer 20 +21 in 17 Spielen !!!) und Krug.

Die Erste trat bei der Zweitvertretung von Fortuna Köln an. Die frühe Führung durch Daniel Schmitz drehten die Kölner in eine bis dahin verdiente 2:1 Führung. Nachdem Daniel Schmitz nach 60 Minuten mit Gelb-Rot duschen musste, konnte man die Partie abhaken.
Was in den letzten fünf Minuten geschah sind die Momente, wofür man diesen Sport liebt. Die Gastgeber hatten nach einem Konter das 3:1 auf dem Fuß und verfehlten nur knapp. Fast im Gegenzug erzielt Reschke den 2:2 Ausgleich und zwei Minuten vor Schluss traf Hartmann zum umjubelten 3:2 Siegtreffer. Damit hatte der FVE die Klasse in der Landesliga gehalten. Letztendlich war der Sieg durch die Niederlage des SV Lohmar, der mit dem TuS Mondorf und dem FC Leverkusen absteigen muss, für den Klassenerhalt nicht wichtig, jedoch war das Ergebnis aus Lohmar nicht bekannt und die Mannschaft hat in einem wahren Kraftakt ein tolles Spiel gezeigt. Einige unserer Jungs sind in der Tat an ihre Grenzen gegangen. Es war ein tollter Auftritt mit einem unerwarteten Ende.

Unser Frauenteam unterlag beim neuen Kreismeister und Aufsteiger TB Witterschlick mit 1:5. Den Ausgleich per Elfmeter erzielte Hasani.

Am 10.06. stehen die letzten Meisterschaftsspiele der Saison an, die in Endenich auf der heimischen Anlage stattfinden.

11:00 Uhr FVE Frauen - TURA Oberdrees
13:00 Uhr FVE Zweite Herren - MSV Bonn
15:15 Uhr FVE Erste Herren - Viktoria Köln II