Merzbach stark und heute auch sehr effektiv. Immer wieder gute Pässe in die Schnittstellen zum bärenstarken Kapitän, der heute seine Chancen ( nicht wie im Hinspiel ) nutzte. Glück für uns das es nur mit nem 1:0 Rückstand für uns die Pause ging.
Halbzeitansprache. Wir versuchten es irgendwie besser zu machen.....
Es ging gut los , wir griffen früh an und erarbeiteten uns in den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte mehrere Möglichkeiten, doch das Glück, oder unser 'Können' heute, war uns nicht gesonnen.
Chancen zum Ausgleich nicht genutzt, und Merzbach konterte uns eiskalt aus .
Es folgte das 0:2 , 0:3, 0:4
Ungewohnt für unsere verwöhnten 2006er Männer  Neee, heute 2006er Knatschen 
In der letzten Minute gelang uns der Ehrentreffer, so haben wir zumindest eine Serie gehalten........jedes Spiel minimum einen Treffer erzielt zu haben.
Eine verdiente Niederlage heute, mit der Hoffnung das alle wieder anfangen konzentriert zu Arbeiten.
Nochmal zur Vorhersehung Friedhelms.  Er kennt dieses Phänomen des kollektiven Versagens und ihre ' Vorankündigung' , das spricht für ihn......doch er gibt auch zu noch kein Rezept dagegen gefunden zu haben , also lernen vielleicht auch wir Trainer wieder mal Neues.
Abends sind wir dann noch zu nem Blitzturnier nach St. Augustin in die Halle gestartet, wo wir nahtlos an unsere 'Leistung' anschlossen.
Als U12 bei dem U13 Turnier wurden wir trotz teils miserabler Leistung 3. von 6 Teams, nicht auszudenken wenn wir unsere normale Form präsentiert hätten.

Abhaken, der Tag musste leider kommen, aber vielleicht zum richtigen Zeitpunkt
Gruß Schoesch