Die letzten Heimspiele im Jahr 2017 sind gespielt.
Bei zeitweise Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt war es eine ungemütliche Angelegenheit.
Das Frauenteam unterlag dem TB Witterschlick mit 1:3. Den Treffer für den FVE erzielte Hasani (85.) per Elfmeter zum 1:2. 
Es war das letzte Spiel der Frauen vor der Winterpause.
Die Zweite Mannschaft konnte die Zweitvertretung vom SV Ennert mit 3:2 besiegen.
Der FVE geriet mit 0:1 und 1:2 in Rückstand, konnte jedoch durch Zwicko (40.) und Spielertrainer Lai (47.) ausgleichen.
Ein Eigentor des SVE in der 62. Minute brachte dem FVE die drei wichtigen Punkte.
Eine flotte Partie gab es beim Spiel der Ersten gegen Fortuna Köln II zu sehen.
Der FVE begann sehr stark und dominierte die Begegnung, wobei der Unparteiische auch gerne nach einem Foul an Reschke auf den Punkt hätte zeigen dürfen.
Die Fortunen waren gnadenlos effektiv und gingen, dem Spielverlauf nach überraschend, mit einer 2:0 Führung in die Pause.
In Halbzeit zwei konnte der FVE an die starke erste Hälfte anknüpfen und die Begegnung drehen. Dennis Schmitz (49.), Rüffer (61.) und Selcuk Alagöz nach Foulelfmeter (82.) sorgten beim FVE-Anhang für warme Gedanken. Ein Missverständnis in der FVE-Abwehr bescherte den Gästen aber dennoch einen Punkt (89.)

Vorschau auf die kommende Woche, dem letzten Spieltag vor der Winterpause.
Der FVE tritt mit seinen Herrenteams auswärts an.

Sonntag, 10.12.2017

13:30 Uhr Viktoria Köln II - FVE Erste Mannschaft
15:00 Uhr MSV Bonn - FVE Zweite Mannschaft