Von Beginn an entwickelte sich eine enge Partie, in der nach circa 20 Minuten mit gleichen Spielanteilen für beide Seiten der FV Oberkassel mit 2:0 in Führung lag. Was danach passierte, zeigte die einerseits spielerische Fähigkeit sowie unglaubliche Moral der D1-Junioren. Die Mannschaft ließ sich von dem Rückstand nicht entmutigen, sondern versuchte weiter mit spielerischen Mitteln und tollem Pressing den Gegner unter Druck zu setzen. So fiel wenige Minuten später der verdiente 2:1 Anschlusstreffer. Von da an konnten sich die D1-Junioren des FV Endenich immer mehr Spielanteile sichern, so dass der Gegner sich phasenweise nur noch mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte befreien konnte. In der circa 50. Minute glichen dann die D1-Junioren des FV Endenich folgerichtig aus. Nach der regulären Spielzeit, in der beide Mannschaften mehrmals den Siegtreffer auf den Füßen hatten, stand es somit 2:2. Dies wäre sicherlich ein nicht ungerechtes Ergebnis für das tolle Spiel zweier engagierter Mannschaften gewesen, aber aufgrund des Pokalmodus ging es in die Verlängerung.

In der Verlängerung – die Eltern und Trainer sicherlich ein paar Jahre altern ließ – fiel wieder nach schönem Pressing eine Minute vor Spielende der 3:2 Führungstreffer. Nachdem die letzte Minute überstanden war, kannte der Jubel keine Grenzen und die Pokalüberraschung war perfekt.

Glückwunsch für die tolle Mannschaftsleistung!

In der nächsten Pokalrunde geht es am 17/18.11.2017 auswärts gegen Hertha Bonn.